Zielgruppe: Investoren (Limited Partner, LP), institutionelle Investoren, Private-Equity Firmen, Real Estate Investoren, Infrastruktur Investoren, weitere interessierte Finanzakteure
Termine: 21 Juli 2021 – 10.00 bis 11.00 Uhr | Anmeldung

Hinweis: Dieses Webinar wird in Englisch durchgeführt!

Kurzbeschreibung:

Mit dem Aktionsplan “Sustainable Finance” beabsichtigt die Europäische Union ein nachhaltigeres Wirtschaftswachstum fördern, ein stabiles und integratives Finanzsystem gewährleisten sowie Transparenz und Langfristigkeit in der Finanz- und Realwirtschaft stärken.

Erste Regulierungen in diese Richtung sind durch die EU als auch national auf den Weg gebracht worden und verstärken die bereits vorher steigende Relevanz von ESG-Aspekten bei Investmentaktivitäten noch einmal deutlich. Deswegen integrieren mittlerweile ein Großteil der Investoren ESG-Kriterien in ihre Anlage- und Risikoprozesse und stellen sich mit einem professionellen ESG Management transparent der neuen Transformationsaufgabe des Finanzmarktes.

Erhalten Sie in dem Webinar mit den ESG Experten von TAUW und den IT-Experten von WeSustain einen Einblick in die ESG Praxis und ihre Anforderungen an ein professionelles ESG Management. Im Fokus steht ein kurzer Überblick über die derzeitige ESG Praxis und der Austausch rund um aktuelle Herausforderungen im Finanzmarkt, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung aktueller Regulierungsanforderungen der SFDR und der EU Taxonomie. Zudem erhalten Sie einen Einblick, wie Sie diesen Herausforderungen durch eine digitale und standardisierte Umsetzung mit Softwarelösungen begegnen können.

Bringen Sie Ihre individuellen Fragen und Erfahrungen rund um die ESG Praxis mit. Am Ende des Webinars stehen TAUW und WeSustain Ihnen Rede und Antwort.

Die Inhalte des Webinars auf einen Blick:

  • Warum steht ESG bzw. ESG-Kritierien bei vielen Finanzakteuren derzeit weit oben auf der Agenda?
  • Welche aktuellen Herausforderungen und Chancen sind in der ESG Praxis zu beobachten?
  • Wie wichtig sind automatisierte Prozesse für die Erfüllung der neuen Regulierungsanforderungen der SFDR und warum empfiehlt es sich digitale Prozesse aufzubauen?

Hinweis: Dieses Webinar werden wir auf Englisch durchführen

ReferentInnen

Marc Göbbels ist Director für Transaction & Responsible Investment Services bei der TAUW GmbH. Er verfügt über langjährige Expertise in der Beratung von Investoren im Alternative Investment Markt zu strategischen und operativen Themen im Bereich Responsible Investment und ESG Management. Vor seinem Engagement bei TAUW war Herr Göbbels für eine Managementberatung im Bereich Sustainability Services tätig. Er verfügt über Masterabschlüsse in Wirtschaftsgeographie (RWTH Aachen) und Environmental Management (Lincoln University, Neuseeland).

Jessica Warrings ist bei der WeSustain GmbH als Projektmanagerin tätig. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehört das Projektmanagement von Kundenprojekten in Private Markets. Hierbei bringt Frau Warrings Digitalisierungsprojekte voran. Sie verfügt über einen Masterabschluss in Sustainable Economics & Management und einen Bachelorabschluss in International Business & Management.

Ansprechpartner

Ansprechpartner:

Jessica Warrings, Projektmanagerin bei WeSustain (jessica.warrings@wesustain.com)

Moderation:

Marie-Lucie Linde, freie Mitarbeiterin bei WeSustain und Expertin für nachhaltige Unternehmsführung & Kommunukation (marieluCIE.)