23 Okt 2019

“Betreiberverantwortung in der Praxis: Der Weg in ein rechtssicheres und effizientes Compliance Management”

Heute muss sich Ihr Unternehmen schnell auf neue rechtliche und technische Änderungen einstellen können. Die Vielzahl an Vorschriften und Anforderungen führt in Kombination mit einer oft komplexen Anlagenstruktur und diversen Arbeitsprozessen zu einer anspruchsvollen Compliance-Praxis. Die Einhaltung technischer, organisatorischer, personenbezogener und rechtlicher Vorgaben ist nicht zuletzt aus Haftungsgründen essentiell, wenn nicht sogar existenziell. Hier ist von zentraler Bedeutung für Unternehmen, rechtssicher zu dokumentieren und stets den Überblick zu behalten.

In unserem Webinar mit den technischen Sachverständigen von SGS und den IT-Experten von WeSustain erhalten Sie einen Einblick in die Compliance-Praxis und ihren Anforderungen aus Betreibersicht und Prüferperspektive. Im Fokus steht die Frage, wie Sie in Ihrem Unternehmen Belange zur Arbeits- und Betriebssicherheit, Wartung und Instandhaltung, erforderlichen Inspektionen und Prüfungen uvm. effizient und rechtssicher dokumentieren können. Zudem schauen wir mit Ihnen hinter die Kulissen der Softwarelösung „Enterprise Compliance Management“ von WeSustain und wie sie bei der Umsetzung Ihrer Betreiberpflichten im Bereich Industrial Compliance unterstützt. Entdecken Sie in einer kurzen Demo, die unterschiedlichen Funktionen, um Ihre Compliance-Leistungen zu überprüfen, zu dokumentieren, zu verbessern und zu kommunizieren.

Erfahren Sie, wie WeSustain und SGS Sie mit einem gemeinsamen und ganzheitlichen Ansatz bei der Umsetzung Ihrer Betreiberverantwortung umfassend und effizient unterstützt.

Bringen Sie Ihre individuellen Fragen rund um die Betreiber-Praxis mit. Am Ende des Webinars stehen SGS und WeSustain Ihnen Rede und Antwort.

Wann?

Sprache:

23. Oktober 2019 von 10.00 bis 11.00 Uhr
27. November 2019 von 10.00 bis 11.00 Uhr

Deutsch

17 Okt 2019

“ESG Best-Practices und digitale Prozesse für alternative Investments”

Ob Responsible Investing oder Sustainable Finance, die ESG-Compliance rückt für viele Unternehmen und Investoren ins Zentrum ihres Tagesgeschäftes. Dabei wachsen die Herausforderungen stetig, von der Wesentlichkeitsanalyse über ESG Due Diligence Prozessen und dem ESG Portfolio Management bis hin zum Reporting. Die Digitalisierung verspricht Erleichterung: Durch softwaregestützte Prozesse kann das ESG Management effizienter gestaltet und alternative Investments professionell gesteuert werden.

In unserem Webinar geben wir Ihnen Einblicke in die ESG-Praxis für alternative Investments und schauen mit Ihnen hinter die Kulissen der “ESG Management Lösung” von WeSustain. Dazu berichtet unser Partner Tauw – Beratungs- und Ingenieurunternehmen für verantwortungsvolle Anlageberatung und Nachhaltigkeit – anhand von Best Practices über seine Erfahrungen aus der Praxis. Im Anschluss führt Sie WeSustain exklusiv durch die neue Softwarelösung für ein professionelles ESG Management.

Bringen Sie Ihre individuellen Fragen rund um die ESG-Praxis mit. Am Ende des Webinars stehen Tauw und WeSustain Ihnen Rede und Antwort.

Wann?

Sprache:

Donnerstag, den 17.10.2019 von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Englisch

16 Apr 2019

16. April 2019 | 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Sie verfolgen in Ihrem Unternehmen eine Nachhaltigkeitsstrategie und fragen sich, ob und wie Ihre einzelnen Maßnahmen wirken? Erhalten Sie in unserem Webinar erste Impulse zur betrieblichen Wirkungsmessung, kompakt und praxisnah.

Welchen Mehrwert schafft ein Unternehmen und hat die eigene Unternehmensstrategie eine positive oder negative Wirkung auf Gesellschaft, Umwelt und/oder Wirtschaft? Feststeht: Unternehmen, die nicht zum Gemeinwohl beitragen, werden es künftig schwer haben. Umso wichtiger, dass sie die Wirkung ihres Geschäftsmodells und ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten nachvollziehbar, transparent und vor allem messbar machen.

Inhalt:
Erfahren Sie zu Beginn des Webinars, aus welchem Trend heraus sich das Impact Management entwickelt hat und was unter betrieblicher Wirkungsmessung zu verstehen ist. Im Anschluss teilt die Neumann Gruppe GmbH exklusiv ihre Erfahrungen, wie sie Impact Management in der Unternehmenspraxis umgesetzt hat. Abschließend stellen wir Ihnen die Impact Management Software von WeSustain vor und zeigen Ihnen, wie sie Sie auf Ihrem Weg in ein professionelles Impact Management unterstützt.

Partner:
WeSustain freut sich auf die Unterstützung seiner Partner:

Sonja König | Neumann Gruppe GmbH
Head of Corporate Responsibility der Neumann Kaffee Gruppe, dem weltweit führenden Rohkaffeedienstleister, der u.a. in den Bereichen Anbau und Farmmanagement, Qualitätsaufbereitung und Klassifizierung sowie Export und Import tätig ist.

Marie-Lucie Linde | Linde Consulting
Nachhaltigkeits- und Kommunikationsexpertin, zertifizierte CSR-Managerin (FA) sowie Gründungsmitglied der sustainable natives eG. Sie begleitet Unternehmen beim Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagement.

 

Jetzt anmelden

* Bitte auf “Register” klicken, damit Sie sich offiziell anmelden können.

22 Jan 2019

22. Januar 2019 | 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr (Zusatztermin)

Mit kostenfreiem Circularity-Check der Kreislauffähigkeit in Ihrem Unternehmen auf der Spur.

Der Kreislauffähigkeit von Produkten und z.T. auch von Dienstleistungen wird eine immer bedeutendere Rolle im Kontext einer nachhaltigen Wirtschaft zugesprochen. Erfahren Sie im Webinar “Check-up: Kreislauffähigkeit auf dem Prüfstand” mehr zum kostenfreien „Circularity Check“ von WeSustain und Ecopreneur.

Inhalt:
Erhalten Sie zu Beginn des Webinars eine kurze praktische Einführung in den Circularity Check, damit Sie schnell und einfach von den Mehrwerten des Tools profitieren. Im Anschluss führen wir Sie durch den Online-Fragebogen, damit Sie eine Vorstellung der inhaltlichen Tiefe bekommen, mit der Sie Ihre Produkte auf ihre Kreislauffähigkeit hin analysieren können. Zum Ende des Webinar freuen wir uns auf Ihr Feedback und Ihre Rückfragen.

Partner:
WeSustain freut sich auf die Unterstützung seines Partners:

Ecopreneur
europäisches Netzwerk von über 3.000 vor allem mittelständische Unternehmen, das nachhaltigem Wirtschaften in Brüssel durch politische Lobbyarbeit eine Stimme verleiht

Jetzt anmelden

Hinweis: Für alle, die nicht am Webinar teilnehmen können, steht der „Circularity Check“ bis zum 1. März 2019 kostenlos zum testen zur Verfügung.

Mehr zum Check

15 Jan 2019

15. Januar 2019 | 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr | Amsterdam

Wie kreisförmig und nachhaltig sind die Produkte und Dienstleistungen, die Ihre Organisation auf den Markt bringt?

Immer mehr Unternehmen richten ihr Geschäft nachhaltig und zirkulär aus. Dies erhöht den Bedarf am Markt nach Bewertungskriterien und ruft neue Fragen auf den Plan: Was bedeutet eigentlich kreisförmig? Wie kann man die Rohstoffeffizienz messen und wie ist die Beziehung zur Nachhaltigkeit?

Inhalt:
Arthur ten Wolde von MVO Nederland und Arno Kunert von WeSustain geben Ihnen in dem Workshop einen Einblick in den kürzlich veröffentlichten Circularity Check. Nach einer kurzen Präsentation und interaktiven Anleitung durch den Check, stehen Ihr Feedback und Ihre individuellen Fragen im Zentrum des Workshops.

Ort:
Amsterdam The Circl
Gustav Mahlerplein 1B
1082 MS Amsterdam

 

Jetzt anmelden