10 Aug 2018

18. Oktober 2018, 13.00 bis 17.00 Uhr
MS-Weitblick am Sapporobogen
Sapporobogen 6-8, 80805 München

Seit vergangenem Jahr müssen kapitalmarktorientierte Unternehmen nichtfinanzielle Informationen veröffentlichen. Für manche stellt die CSR-Berichtspflicht mit ihren Konsequenzen eine neue, mit großem Aufwand verbundene Herausforderung dar, andere dagegen meistern seit Jahren schon freiwillige Nachhaltigkeitsberichterstattung auf höchstem Niveau.

Klar, wer sich mit Nachhaltigkeit noch nicht so auskennt, für den sind Bestimmung von Risiken und Wesentlichkeit, Auswahl und Messbarkeit von Leistungsindikatoren sowie Integration von CSR-Aspekte in die Organisation und ihre Managementsysteme eine noch schwer überschaubare Aufgabe. Doch hier können erprobte Partner und bewährte Software unterstützen.

Deshalb laden wir Sie herzlich ein, von unserem Wissen und unseren Erfahrungen zu profitieren und von anderen Unternehmen zu lernen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Eine detaillierte Anfahrtsskizze finden sie hier. (zum Vergrößern klicken)

Für Rückfragen und zur Registrierung wenden Sie sich bitte an: 
niclas.schwarz@wesustain.com

25 Jul 2018

Datum: 22.08.2018
Uhrzeit: 10:30 – 12:00 Uhr

Die Nachhaltigkeitsanforderungen an Unternehmen steigen stetig: regulatorische Entwicklungen, eine zunehmend sensibilisierte Öffentlichkeit und Investoren, die Nachhaltigkeitsleistungen bewerten. Diese Anforderungen zu erfüllen und darüber belastbar zu berichten, stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung und einen beachtlichen Mehraufwand dar. Dabei sind Themen und Herausforderungen für Unternehmen einer Branche oft die gleichen: Verbände können hier deshalb entscheidend unterstützen und Synergien schaffen.

Erfahrene Experten möchten Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Verbandsstruktur nutzen können, um ein effizientes Branchen-Reporting aufzusetzen. Entsprechende Lösungen haben Stakeholder Reporting und WeSustain bereits für die Textil- sowie die Telekommunikationsbranche entwickelt und umgesetzt.

  • Wir geben Ihnen in unserem gemeinsamen Webinar einen Einblick in die genannten Projekte, stellen wichtige Erfahrungswerte vor und diskutieren auf dieser Basis mit Ihnen, wie Ihre Lösung aussehen könnte.
    Zur Anmeldung geht’s hier
  • Im Rahmen des Webinars möchten wir auf branchenspezifische Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit eingehen. Deshalb wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns im Vorfeld 3 Fragen beantworten könnten. Zur Umfrage geht’s hier

Wir freuen uns auf Sie!

15 Mai 2018

Hannover, 15.05.2018: WeSustain auf der 5th International Reporting 3.0 Conference 2018 in Amsterdam

Nach kleiner Pause werden wir in diesem Jahr wieder auf der Reporting 3.0 vertreten sein. An unserem Stand bieten wir  – umfassende Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten unserer Softwarelösungen für professionelles CSR-Management. Gerne auch im Rahmen einer Live-Demo. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

Interessierte können sich auf den Seiten von reporting 3.0 zur Konferenz anmelden.

26 Feb 2018

Hannover, 26.02.2018: WeSustain auf der DQS Nachhaltigkeitskonferenz 2018

Auch in diesem Jahr sind wir mit einem Stand auf der fünften DQS Nachhaltigkeitskonferenz am 11. April 2018 in Frankfurt dabei.

Hauptthemen in diesem Jahr sind:

  • Nachhhaltige Beschaffung: Hilfe, meine Lieferkette macht nicht mit! vs. Hilfe, meine Kunden wollen meine Nachhaltigkeitsagenda bestimmen!
  • Die SDGs – Drei Jahre nach der Einführung
  • Low-Budget-Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeitsmanagement ohne bedeutende Investitionen!
  • Nachhaltigkeitsreporting: Wesentlichkeit hoch³ – Selbst bestimmen, worüber man berichtet!?

An unserem Stand bieten wir  – wie auch in den vergangenen Jahren – umfassende Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten unserer Softwarelösungen für professionelles CSR-Management. Gerne auch im Rahmen einer Live-Demo. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

Interessierte können sich noch bis zum 6. April auf den Seiten der DQS zur Konferenz anmelden.

 

13 Feb 2018

SDGs meet GRI – Wie die Integration der Sustainable Development Goals in die unternehmerische CSR-Berichterstattung gelingt

>> Termin: 15.03.2018, 11:00 Uhr

>> Referenten: Philipp Killius, Head of Corporate Social Responsibility bei Kirchhoff Consult & Arno Kunert, Director Business Development bei WeSustain

>> Inhalt: Die Anfang 2016 in Kraft getretenen Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen (SDGs) umfassen 17 übergreifende Ziele zur Armutsbekämpfung, dem Schutz der Umwelt und der Sicherstellung von Wohlstand für alle Menschen. Bis 2030 sollen die Ziele durch die Zusammenarbeit verschiedenster Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und der Wirtschaft vollständig umgesetzt sein. Somit sind alle Unternehmen aufgefordert, sich zu den SDGs zu bekennen und über ihren individuellen Beitrag zur Umsetzung der globalen Entwicklungsziele zu berichten.

(mehr …)